Dirk Brandt ist Wirtschaftsprüfer und Steuerberater für Unternehmenstransaktionen und Bewertungen, wozu auch
umfangreiche Erfahrungen in der Verhandlung von Verträgen und der Strukturierung von Unternehmenstransaktionen
gehören. Die Sonderprüfung für Gründungen und Sacheinlagen sowie die klassische Unternehmensbewertung
(DCF- oder Ertragswertverfahren) zählen zu seinen Spezialgebieten.
 
Außerdem betreut Dirk Brandt langjährige Mandanten in der Jahresabschlussprüfung und -erstellung sowie
in der klassischen Steuerberatung. Besondere Expertise erlangte er durch seine Tätigkeit bei Arthur Andersen und
als Energie- & Utilities-Teammitglied bei der Deutschen Bank in London. Dirk Brandt war mehrere Jahre Dozent
für Bilanzanalyse an der Fachhochschule für Ökonomie und Management in Hamburg.



Branchenschwerpunkte

• Energy & Utilities                    • Transport, Logistik & Verkehr          • Medien                 • Öffentliche Unternehmen
• Erneuerbare Energien • Private Equity • Immobilien • Dienstleister



Stationen

• AC CHRISTES & PARTNER (seit 2003)
• Deutsche Bank AG London (2001–2003)
• Esche Schümann Commichau (1999–2001)
• Arthur Andersen & Co. (1991–1999)
• Universität Kiel – Diplom-Kaufmann (1991)